Stellen sie sich vor, sie gehen an den Geldautomaten und geben ihre PIN Nummer ein und warten auf ihr eingegebenes Geld. Aber das ersehnte Geld erscheint nicht. Sie denken sich, gehe ich eben zu einem anderen Geldautomaten und hole mir dort mein Geld.

Aber die Sache ist die, der Dieb hat im Vorfeld den Geldauswurf manipuliert, mit einem Klebeüberwurf für den Geldauswurf. Wenn sie zu dem anderen Geldautomaten gehen, holt sich der Dieb ihr sauerverdientes Geld ab.

 

Tipps der Kriminalprävention

  • Bleiben Sie unbedingt am Geldautomaten wenn ihr Geld nicht erscheint. Lassen sie sich nicht von einem vermeintlichen guten Helfer beim erlangen ihres Geldes helfen.
  • Bitten Sie einen anderen Kunden einen Bankangestellten zu holen. Bei Geldautomaten außerhalb der Bank, rufen sie per Handy bei der jeweiligen Bankfiliale an und schildern sie ihr Dilemma.
  • Verständigen Sie auf jeden Falle die Polizei. Lieber einmal die Polizei umsonst verständigt, als nachher mit leeren Taschen dazustehen.

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

 

 

Quelle : www.polizei-beratung.de

 

[printfriendly]

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!