Wer zu leichtgläubig mit seinen persönlichen Daten im Internet umgeht, kann sehr schnell ein Opfer werden, denn Täter können mit den persönlichen Daten ihrer Opfer unter fremder Identität Bestellungen online tätigen als auch Abonnements, Verträge schließen usw.

Was ist Doxing ?

Wenn im Internet durch einen Täter personenbezogene Daten gesammelt, gebündelt und öffentlich verfügbar gemacht werden.

Was ist das Ziel von Doxing

Das Ziel vom Doxing ist sein Opfer zu demütigen, an einem öffentlichen Pranger zu stellen, durch eine Art Einschüchterung gefügig zu machen oder seelisch zu foltern.

Anti Doxing Tipps

Die beste Vorbeugung gegen Doxing ist ein sparsamer Umgang mit den eigenen Daten im Internet.
Wählen Sie, nur Dienstanbieter mit angebotener Sicherheitseigenschaft und Seriosität aus.
Benutzen Sie, nur starke Passwörter und niemals ein Passwort für jede Gelegenheit sowie jeden Zugang .
Aktivieren Sie, bei Passwort geschützten Anwendungen sofern möglich die Zwei – Faktor Authentisierung.
Nutzen Sie, nach Möglichkeit einen Passwort Manager.

Sofort reagieren !

Wenn sensible Daten öffentlich gemacht wurden oder für andere Zwecke missbraucht wurden, müssen Sie als Opfer sofort reagieren. Je schneller Sie als Opfer reagieren, desto weniger Schaden kann durch den oder die Täter verursacht werden.
Überprüfen Sie, von welchen Konten Daten abgegriffen wurden.
Setzen Sie die Konten zurück und wählen Sie starke Passwörter
Beginnen Sie mit dem Zurücksetzen vom Passwort zuerst mit Ihrem E-Mail-Postfach. Da das E-Mail-Postfach in der Regel für andere Anwendungen notwendig ist.
Setzen Sie erst da nach Ihre anderen Online Konten zurück

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Quelle : www.polizei-beratung.de

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!